egovpartner.zh.ch

Wangen-Brüttisellen - die Zürcher E-Government Gemeinde

24.11.2015 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Die Gemeinde Wangen-Brüttisellen lebt E-Government und engangiert sich gleich in zwei grossen Vorhaben von egovpartner. Zum einen als Test- und Pilotgemeinde von eUmzugZH und zum anderen bei CHM-ZH, steuerliche Wegzugsmeldungen. Dort übernimmt die Gemeinde auch gleich die Funktion der Projektleitung.

Stephan Schneider und Gaby Egger von der Gemeindeverwaltung Wangen-Brüttisellen
Gaby Egger, Leiterin Einwohnerdienste, Stephan Schneider, Leiter Steuern / Stabstelle IT, Projektleiter CHM-ZH

Wangen-Brüttisellen liegt im Glattal. Ende 2014 wohnten 7'632 Einwohnerinnen und Einwohner in der Gemeinde. Neben dem kommunalen E-Government Angebot setzt Wangen-Brüttisellen nun auf die Zusammenarbeit Kanton und Gemeinden um der Bevölkerung auch «grenzüberschreitende» Dienstleistungen anbieten zu können. So agiert Stephan Schneider gleich selber als Projektleiter im Projekt CHM-ZH und Gaby Egger unterstützt das Vorhaben eUmzugZH mit Ihrem Fachwissen. Mit der Testumgebung stellt sich Wangen-Brüttisellen als Test- und Pilotgemeinde zur Verfügung.

Gaby Egger meint: «Als moderne und dienstleistungsorientierte Gemeinde mussten wir nicht lange überlegen, uns als Testgemeinde für eUmzugZH zur Verfügung zu stellen.» Das Projektteam von Wangen-Brüttisellen besteht aus dem Leiter IT Stephan Schneider, Leiterin Einwohnerdienste Gaby Egger sowie Christoph Marti von der Firma aXcelerate-Solutions AG und setzt sich mit Begeisterung für die Umsetzung dieses innovativen Projektes ein. «Es ist uns ein Anliegen, unseren Kundinnen und Kunden einen Onlinedienst zur Verfügung zu stellen, welcher benutzerfreundlich ist und unabhängig von den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung genutzt werden kann.» Ziel ist es, eUmzugZH möglichst schweizweit einzuführen (eUmzugCH). «Deshalb machen wir uns zusammen mit dem Kanton Zürich und den anderen Testgemeinden dafür stark.»

Zurück zu Mitteilungen