egovpartner.zh.ch

Online-Portal «eUmzug» neu auch in Winterthur

19.09.2016 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Ab heute können die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Winterthur alle Formalitäten rund um ihren Umzug im Internet abwickeln. Mit dem Online-Service «eUmzugZH» lassen sich Umzug, resp. Weg- und Zuzug innerhalb des Kantons bequem von zu Hause aus und in einem Schritt erledigen.

Mit Winterthur gehört nun auch die zweitgrösste Stadt im Kanton zu den Gemeinwesen, welche den Service «eUmzugZH» anbieten. Bis anhin konnte auf der Homepage der Einwohnerkontrolle lediglich der Zuzug nach Winterthur oder der Wegzug von Winterthur mitgeteilt werden. Mit der neuen Online-Anwendung kann die meldepflichtige Person sowohl die Daten zum Wegzug, wie auch jene zum Zuzug, in einer einzigen Sitzung via Internet erfassen. Das persönliche Erscheinen beim Amt zu vorgegebenen Öffnungszeiten erübrigt sich, die Gebühren können wie bisher online beglichen werden.

Seit 1. September 2016 können über 1 Mio. Einwohnerinnen und Einwohner in 91 Gemeinden des Kantons Zürich den Online-Service «eUmzugZH» für ihren Umzug innerhalb des Kantons Zürich und in die Stadt St. Gallen nutzen. Bis Ende Jahr soll das Angebot in über 90 % aller Zürcher Gemeinden zur Verfügung stehen.

Das Projekt «eUmzugZH» wurde 2014 vom Kanton Zürich gestartet. Es wird in enger Abstimmung mit «eUmzugCH» von E-Government Schweiz umgesetzt, das längerfristig die elektronische Umzugsmeldung flächendeckend in der ganzen Schweiz einführen will.

Zurück zu Mitteilungen